Escort Berlin

Independent Escort in Berlin

Verehrter Gast,

Sie wünschen sich ein leidenschaftliches Escort Date in Berlin?

Gern informiere ich Sie vorab über die wichtigsten Highlights der Stadt, so dass Ihr Aufenthalt ein unvergessliches Erlebnis wird.

Was macht Berlin als Stadt aus?
Berlin ist lebendig wie keine andere Stadt. Die Veranstaltungskalender sind so dick wie in anderen Großstädten die Telefonbücher. Jeden Abend gibt es Theater, Konzerte, Shows. Und: überall Geschichte. Die Mauer, DDR-Hauptstadt, Nazi-Bauten, Arbeiterbewegung, Revolutionen – alles in dieser einen Stadt.

Diese Sehenswürdigkeit dürfen Sie nicht verpassen:
Brandenburger Tor, Siegessäule, Fernsehturm. Danach die „Nice-to-have-seen-Hotspots“: Reichstag, Hackesche Höfe, Gendarmenmarkt. Für Berliner sind da überall definitiv zu viele Touristen, aber wer zum ersten Mal hier her kommt, der muss da hin. Was Berlinbesucher auch gesehen haben sollten: Der alte Flugplatz Tempelhof. Das Flugfeld ist begehbar. Und dann ab in die Kieze, da wo Berlin noch Berlin ist. Die schönsten Klischees gibt es hier zu sehen. Die Bionade-Bourgeoisie vom Prenzlauer Berg trifft sich auf dem Samstags-Wochenmarkt am Kollwitzplatz. Original DDR-Plattenbau-Gefühle kommen in ganz Marzahn hoch. Wem das zu weit draußen ist, der kann direkt neben dem Alexanderplatz in einem der kleineren Plattenbauviertel umherspazieren. So trostlos ist Berlin garantiert nirgends… Denn das große Multikulti-Abenteuer findet in Kreuzberg statt, rund um den U-Bahnhof Kottbusser Tor.

Den schönsten Blick über Berlin hat man definitiv vom Fernsehturm am Alexanderplatz. Shoppen mal anders geht wunderbar rund um den Helmholtzplatz in Prenzlauer Berg oder um den Boxhagener Platz in Friedrichshain. Kleine Geschäfte mit eigener Note, vom eigenen Modelabel bis zu handgestrickten Puppen – alles da. Und diese Waren gibt es garantiert nirgendwo anders.

Hotelempfehlungen für Berlin:

Das Kempinski Hotel Bristol besticht durch seine perfekte Lage im Stadtzentrum Berlins am berühmten Kurfürstendamm. Die vielen Berliner Sehenswürdigkeiten sind problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch zu Fuß zu erreichen. Wussten Sie schon, dass das Kempinski nur 10 Minuten vom Messegelände City Cube entfernt ist?

Propeller Island – ein bewohnbares Kunstwerk in Berlin, dessen Ideenreichtum jeden in seinen Bann zu ziehen versteht und seine Gäste nachhaltig inspiriert. Aufgesucht von Persönlichkeiten aus der ganzen Welt, ist dieses Hotel auch gern gemietete Location bei Fotosessions und Videoclips. Vielleicht kommen Ihnen die Zimmer deshalb so bekannt vor?

Oder vielleicht auch das Mandala, dem einzigen privat geführten 5-Sterne Superior Hotel in Berlin. Hier finden Sie die größten größten Zimmer der deutschen Hauptstadt, sowie das Sternerestaurant FACIL, den prämierten ONO Spa, das QIU, Restaurant & Bar und moderne Meetingräume mitten im Zentrum der Stadt. Eine interessante Alternative zu den bekannten Luxus- und Designhotels Berlins.

Sehr gern legen wir Ihnen aber auch noch das Waldorf Astoria nahe. Es liegt ideal im Herzen Berlins, unmittelbar nahe der berühmten Gedächtniskirche und unweit des Kurfürstendamm. Unvergleichliches Design, fantastische Ausblicke über die Hauptstadt, das vom Michelin Guide mit einem Stern ausgezeichnete Restaurant Les Solistes sowie Deutschlands erster Guerlain Spa lassen Luxusreise-Träume Wirklichkeit werden. Tauchen auch Sie ein in die Welt des Luxus.